Vor über 100 Jahren wurde das Gebäude als Badehaus mit Wirtshaus gebaut. Seitdem ist das Haus ist natürlich mehrfach umgebaut worden und den modernen Erfordernissen angepasst worden.

  • Die Küche ist mit moderner Großküchentechnik und Spülstraße ausgestattet.
  • Die Sanitäranlagen sind 2000 komplett saniert und 2005 mit moderner Lüftungstechnik ausgestattet worden.
  • Die Heizungsanlage und die Fenster sind 2003/4 ausgetauscht worden.
  • Die Jungen- und Mädchenzimmer und die Flure wurden im Herbst 2005 saniert.
  • Die Sicherheitstechnik (Notstrom- und Panikbeleuchtung, Rauchmelder) ist 2005 modernisiert worden.
  • Die Schlafräume haben 2006 und 2010 komplett neue Naturholzmöbel erhalten.

Hitzenlinde hat aber durch die 100 Jahre seinen urigen Charme und seine Gemütlichkeit behalten!

 

Schauen Sie sich ruhig um! Bei vielen Räumen erhalten Sie weitere Informationen, wenn Sie darauf klicken.